Wofür brauchen wir einen Förderverein?

Der Helfer vor Ort ist eine Ergänzung zum Rettungsdienst. Wir verkürzen das Therapiefreie Intervall durch professionelle Erste-Hilfe Maßnahmen, geben qualifizierte Lagemeldungen ab und unterstützen bei Bedarf den hauptamtlichen Rettungsdienst.

Im Gegensatz zum öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst leisten wir diesen Dienst rein ehrenamtlich. Das heißt wir bekommen keine Kosten für Verbrauchsmaterial, Diesel, Fahrzeug, medizinisches Gerät von den Kostenträgern erstattet. Um professionelle Erste-Hilfe in Ebersdorf leisten zu können sind wir auf Spenden angewiesen.

Gerade bei kritischen Erkrankungen, z.B.: Herzstillstand, ist es wichtig so schnell wie möglich mit der Therapie zu beginnen. Genau hier liegt der Vorteil unserer Helfer vor Ort, der Zeitvorteil gegenüber den Rettungsdienst.

Unsere Vorstandschaft:

1. Vorsitzender:
Volkmar Barth

2. Vorsitzender:
Peter Hauck

Kassier:
Ralf Schramm

Schriftführerin:
Eileen Griebel

Bereitschaftsleiter:
Moritz Perl

Spendenkonto des Fördervereins der Helfer vor Ort Ebersdorf:

VR-Bank Coburg eG
IBAN: DE11 7836 0000 0001 2158 09
BIC: GENODEF1COS